Eine Region zum Verlieben: die „badische Toskana“


Das Kraichgauer Hügelland hat nicht nur landschaftlich einen besonderen Reiz, sondern gehört auch zu den historisch besonders wertvollen Regionen. Und wird dank des zudem milden Klimas auch als „badische Toskana“ bezeichnet.

Neckarbischofsheim
Im Mittelalter entstand aus einer kleinen Siedlung die Stadt mit Befestigungsanlagen, Wehrtürmen, starken Mauern und Wassergräben. Von diesen Anfängen zeugt noch immer das Alte Schloss sowie der Fünfeckige Turm, bei dem es sich um den Rest der Verteidigungsanlage handelt. Erbaut im Jahre 1448 im Zuge der zweiten Stadterweiterung und ursprünglich im oberen Teil zur Stadt hin offen. Im Jahre 1726 wurde der Turm durch einen Fachwerkaufbau ergänzt. Heute ist der Turm das Wahrzeichen von Neckarbischofsheim.

Auch aufgrund der schönen Fachwerkhäuser, dem Alten Rathaus sowie der Totenkirche ist das mittelalterliche Flair und die historische Bedeutung Neckarbischofsheim überall spürbar.